Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen | Zur Suche springen
DE | EN

PRESSE

Medieninformation

Lower Austria Contemporary - Die Plattform für zeitgenössische Kunst in Niederösterreich

Die niederösterreichischen Kunst- und Kulturbetriebe haben sich vernetzt und treten vereint als Lower Austria Contemporary auf. Das erklärte Ziel ist die Vermittlung zeitgenössischer Kunst in allen Regionen Niederösterreichs. Gemeinsam treten Niederösterreichs Museen, Galerien und Kunstvereine den Beweis an, dass Gegenwartskunst nicht nur im urbanen Umfeld sondern auch im ländlichen Raum eine wichtige Rolle spielt.

 

Mitglieder

Bekannte Institutionen wie die Kunsthalle Krems, Karikaturmuseum Krems, Arnulf Rainer Museum, Hermann Nitsch Museum im MZM, Kunstraum Niederoesterreich, Museum Gugging, Forum Frohner und die Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich zählen sich ebenso zu Lower Austria Contemporary wie zahlreiche Galerien, Foren und Kunstvereine.

 

Gemeinsame Maßnahmen

Im Zentrum steht die gemeinsame Bewerbung der Ausstellungshäuser in Niederösterreich und deren Programm. Zu diesem Zweck erscheint alljährlich ein Jahresprogrammheft mit den Ausstellungen und Aktivitäten der einzelnen Häuser. Zur gegenseitigen Bewerbung werden alle Mitglieder dieses Jahresprogramm in ihren Häusern auflegen. Auch informiert das Webportal www.lac.coop über sämtliche Institutionen und Ausstellungen und stellt im Pressebereich das Jahresprogramm zum kostenlosen Download zur Verfügung.

 

Presserückfragen:

Mag. Alexandre Tischer, Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Kunst und Kultur

Tel 02742 / 9005 13006, Email alex.tischer(at)noel.gv.at

 

 

 

Downloads zum Pressebereich