Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen | Zur Suche springen
DE | EN
  • Eva Eder N., The Girl In The Mud, 2015 © Clemens Feigel

Eremitage am Kamp

Die im romantisch wilden Waldviertel gelegene Eremitage am Kamp ist ein Ort der Kontemplation, des konzentriert beschaulichen Sinnierens – begleitet vom morgendlichen und abendlichen Glockenläuten der kleinen Kapelle am Fluss, dem Probealarm der Freiwilligen Feuerwehr und dem Gefechtslärm des nahen Truppenübungsplatzes, den die österreichische Bundesregierung sich vom „Dritten Reich“ angeeignet hat.

In diesem Spannungsverhältnis von Realität und Idylle ist Raum für Projekte mit einer gewissen Kompromisslosigkeit und für Künstlerinnen und Künstler mit einer reflektierten Selbstverliebtheit sowie Gelassenheit gegenüber dem eigenen Wahnsinn. Neben Personalen wird in Gruppenausstellungen auf gesellschaftspolitische Themen eingegangen. Dazu ist die jährliche Winterausstellung der Sammlung des Sponsors, Clemens Feigel, als ein Plädoyer im Sinne von „Kunst ist Leben, Leben ist Kunst“ (Wolf Vostell) und als Anregung, dass Sammeln bereits mit geringen Mitteln möglich ist, zu verstehen.

 


Adresse
Wegscheid 14, 3593 Wegscheid am Kamp
+43 (0)664-5655100

www.eremitageamkamp.at

Öffnungszeiten
Do
So
16 – 20 Uhr
14 – 20 Uhr

(und nach telefonischer Vereinbarung)

» Alle Ausstellungen

08.01.2017 - 19.02.2017
Die Sammlung Feigel (3)
05.03.2017 - 02.04.2017
Das Leben ist ein freier Fluss (2) Fotowettbwerbe „Lebendiger Kamp"
Foto- und Videoinstallation – Michael Goldgruber
21.05.2017 - 02.07.2017
Peter Kohl, Micha Wille
03.09.2017 - 08.10.2017
Harald Gfader
29.10.2017 - 10.12.2017
ErotiKreativ – heute, 25 Jahre später

» Aktuelle Broschüre

Broschüre 2017 Download