Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen | Zur Suche springen
DE | EN
  • donaufestival 2017 © Mote Sinabel
    donaufestival 2017 © Mote Sinabel

donaufestival

Das donaufestival 2017 wird manches neu machen und doch erkennbar bleiben als ein Konvertierungsprogramm des Imaginären. Als Ritual. Vielleicht auch als Virus, der auf die Ansteckung von Wir-NGOs statt auf die Vergiftung durch Ich-AGs hofft. Der neue künstlerische Leiter Thomas Edlinger und die neue Kuratorin für Performance Bettina Kogler werden Musik, Performance und bildende Kunst leitmotivisch verschränken und durch zusätzliche, überraschende Formate ergänzen und vertiefen.

Zu den Highlights im Bereich der Musik zählen die Kunstlärminstitution Einstürzende Neubauten genauso wie ein Schwerpunkt auf diverse afrodiasporische Entwürfe von Chino Amobi bis DJ LAG. Gegen die Verdunkelung der Gegenwart konsultiert hingegen der Regisseur Ariel Efraim Ashbel Futurismen aus vergangenen Jahrzehnten und legt deren assoziative Potentiale frei, während der Theoretiker Stephan Geene im Verbund mit dem Musiker Justus Köhncke die subversive erotische und politische Sprengkraft des libanesischstämmigen Schlagersängers Ricky Shayne im Westdeutschland der 1970er Jahre performativ rekonstruiert. Veränderte Körperausdrücke und Wahrnehmungsformen finden sich in den Videoarbeiten von Vika Kirchenbauer, während der bildende Künstler und Theatermacher Kris Verdonck mit einer Szenenfolge faszinierender installativer Erfindungen nicht nur von der Objektophilie, sondern auch von der Abwesenheit des Menschen erzählt.


Adresse
NÖ Festival-Ges.m.b.H. Minoritenplatz 4, 3500 Krems
+43 (0) 2732-908030

www.donaufestival.at

Öffnungszeiten
donaufestival 2017
28 04 – 01 05 2017 & 05 05 – 06 05 2017


» Alle Ausstellungen

» Aktuelle Broschüre

Broschüre 2017 Download