Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen | Zur Suche springen
DE | EN
  • Manfred Deix, Österreich, Bayern, ohne Datum, Aquarell auf Papier
    Manfred Deix, Österreich, Bayern, ohne Datum, Aquarell auf Papier

Art Room Würth Austria

Vielfältiges kulturelles und soziales Engagement sind integrativer Bestandteil der Würth Unternehmenskultur. Kerngeschäft von Würth ist der globale Handel mit Befestigungs- und Montagematerial. Der Aufbau der Würth-Gruppe ist untrennbar mit dem Unternehmer Prof. Dr. h.c. mult. Reinhold Würth verbunden, der in den 1960er Jahren auch den Grundstein zur Sammlung Würth legte. Die Sammlung Würth mit Sitz in Baden-Württemberg ist eine der bedeutendsten privaten Kunstsammlungen in Europa. Sie umfasst mehr als 17.000 Kunstwerke von 2.500 Künstlerinnen und Künstlern. Die wichtigsten Schwerpunkte der Sammlung sind neben Werken der klassischen Moderne und Kunst der Gegenwart bedeutende Werke Alter Meister. Mit mehr als 1.500 Kunstwerken ist der Bestand an österreichischer Kunst in der Sammlung Würth der wohl größte außerhalb Österreichs. 15 Kunstdependancen sind in die Firmensitze der europäischen Landesgesellschaften der Würth Gruppe integriert, deren Arbeit auf der umfangreichen Kunstsammlung basiert. Der Art Room Würth Austria am Firmensitz von Würth Österreich in Böheimkirchen ist eine der Würth-Kunstdependancen. Hier werden regelmäßig Ausstellungen aus der Sammlung Würth und von österreichischen Kunstschaffenden gezeigt. Der Besuch der Ausstellungen ist kostenlos.

 

 


Adresse
Würth Straße 1, 3071 Böheimkirchen
+43 (0) 5082420

artroom.wuerth.at

Öffnungszeiten
Mo – Do
Fr
7 – 17 Uhr
7 – 12 Uhr

» Alle Ausstellungen

21.02.2017 - 30.11.2017
Manfred Deix – Böheimkirchen ist überall!

» Aktuelle Broschüre

Broschüre 2017 Download